Pressemeldungen

Pressemeldungen

03. November 2017

„Läuft“ bei der Freiherr-von-Stein-Schule in Rodgau-Dudenhofen Einweihung des Laufbusses

„Läuft“ bei der Freiherr-von-Stein-Schule in Rodgau-Dudenhofen Einweihung des Laufbusses Am 26. Oktober 2017 wurde um 11.00 Uhr der sogenannte Laufbus der Freiherr-von-Stein-Schule offiziell mit Frau Breitbach, Schulleiterin, Frau Follmann, Vorsitzende des Elternbeirats, Herr Schüssler, 1. Stadtrat der Stadt Rodgau und Herrn Lindauer, Chef der Stadtwerke in „Betrieb“ genommen.

Die Idee des Laufbusses hatte Frau Breitbach und sie ist gut angenommen worden. Schon vor den Herbstferien wurde der Laufbus erprobt. Kinder laufen gemeinsam zu festen Zeiten über feste Punkte (Haltestellen) zur Schule.

An den Haltestellen steigen immer mehr Kinder dazu und die Älteren passen auf die Kleineren auf. So kommen die Kinder sicher, auch ohne das Mama-Taxi zur Schule. Es fördert die Gemeinsamkeit, bringt Spaß und die Kinder bewegen sich, so Frau Alexandra Breitbach, Schulleiterin der Freiherr-von-Stein-Schule.

„Die Kinder laufen mehr als einen Kilometer zur Schule“, so Herr 1. Stadtrat Michael Schüssler und dies gemeinsam. „Das stärkt das Solidargefühl der Kinder und die Kinder nehmen den Schulweg viel bewusster auf. Auch ist der Spaßfaktor höher.“

Es gibt vier Linien, die zur Freiherr-von-Stein-Schule führen, West, Süd, Nord und Ost. Die West-Linie geht beispielsweise von Feldberg-Str. (7.21 Uhr) über den Binger Weg (7.28), die Rheinstraße (7.31 Uhr), Karlsstraße (7.35 Uhr), Ludwig-Erhardt-Str./vor der Statue (7.40 Uhr) bis zur Endhaltestelle an der Schule (7.45) Der Laufbus ist selbstverständlich immer pünktlich.

„Wir haben hier gern mitgeholfen, das Projekt zu verwirklichen“, so Dieter Lindauer, Chef der Stadtwerke. So bewerben wir die Schilder mit der RodauApp und haben diese auch aufgestellt oder angebracht. „Auch für Laufbusse fühlen wir uns zuständig.“

Frau Follmann, die Vorsitzende des Elternbeirats hat bereits das Layout der Schilder zugesteuert, so dass die Stadtwerke es in Abstimmung mit Frau Follmann nur umsetzen mussten. Der Laufbus „läuft“ in Rodgau-Dudenhofen.