Pressemeldungen

Pressemeldungen

25. Februar 2015

Eröffnung der Kompostierungsanlage der Stadtwerke Rodgau am 02.03.2015

Die Stadtwerke Rodgau begrüßen ihre Kunden – die Rodgauer Bürger – mit verbesserten Öffnungszeiten

Am 02. März 2015 öffnet die Kompostierungsanlage in Rodgau - Dudenhofen wieder ihre Tore.

Die Kompostierungsanlage der Stadtwerke Rodgau steht zukünftig von März bis Dezember regelmäßig an drei Wochentagen für die Rodgauer Bürger und Bürgerinnen zur Verfügung.

Die Öffnungszeiten sind in den Frühlings- und Sommermonaten vom 02.03.2015 bis 31.10.2015 montags und freitags von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr und am Samstag von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr. Auch Ostersamstag ist regulär geöffnet. Karfreitag und Ostermontag bleibt die Anlage geschlossen.

In den Herbst- und Wintermonaten ist die Kompostierungsanlage geöffnet ab dem 01.11.2015 bis zum 31.12.2015 montags und freitags von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr und samstags von 9.00 Uhr bis 14.00 Uhr.

Hiermit kommen wir dem Wunsch unserer Kunden etwas mehr entgegen.

Nach der Winterpause können die Rodgauer Bürgerinnen und Bürger Grünschnitt, Grasschnitt, Laub und Gehölzschnitt in haushaltsüblichen Mengen kostenfrei an der Kompostierungsanlage der Stadtwerke Rodgau abliefern. Auch steht unseren Rodgauer Bürgern in diesem Jahr erneut die kostenlose Abholung von Kompostmaterial in haushaltsüblichen Mengen zur Verfügung. Die kostenfreie Nutzung unserer Kompostierungsanlage ist ausschließlich den Bürgern und Bürgerinnen der Stadt Rodgau vorbehalten. Mit den Abfallgebühren finanzieren diese auch die kostengünstige Entsorgung und Verwertung der Grünschnittabfälle aus dem Stadtgebiet.

Damit dies auch in Zukunft gewährleistet ist und Fremdanlieferer ausgeschlossen werden können, liegt unserem Abfallwegweiser auch in diesem Jahr wieder ein Berechtigungsschein bei. Es wird deshalb gebeten, den ausgefüllten Berechtigungsschein hinter die Windschutzscheibe des Fahrzeuges zu legen, um die Eingangskontrolle durch die Mitarbeiter der Kompostierungsanlage zu erleichtern.  

Neu ist die Kostenpflicht für alle Gewerbetreibenden, die Grünschnittabfälle anliefern möchten. Für jeden Kubikmeter wird ein Entgelt von 15,-- EURO brutto bei der Ablieferung fällig. Ferner ist auch die Abgabe von Kompostmaterial für Gewerbetreibende mit brutto 10,-- EURO pro Gewichtstonne kostenpflichtig.

Interessierte können weitere Informationen auf der Internetseite www.stadtwerke-rodgau.de abrufen.

Fragen beantworten Ihnen gerne die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kundenservice und/oder der Abteilung Abfallwirtschaft, Hans-Böckler-Str. 1, 63110 Rodgau, E-Mail: kundenservice@stadtwerke-rodgau.de, Tel.: 06106 8296 0, Fax: 06106 8296 4991.