Friedhof

Friedhof

Friedhofs- und Bestattungswesen

​​

Friedhöfe gehören zu einer Stadt wie auch der Tod zum Leben gehört. Sie sind in erster Linie Orte der Trauer und Besinnung, aber auch Orte des Lebens und der Begegnung und helfen Angehörigen ihre Trauer zu überwinden. Die Stadtwerke Rodgau gestalten die Friedhöfe deshalb einerseits als Lebens-, Begegnungs- und Erinnerungsräume für die Hinterbliebenen und werten die Friedhöfe andererseits durch schön gestaltete neue Bestattungsformen auf.

Viele Menschen stehen bei einem Todesfall in der Familie und den damit verbundenen Erfordernissen in der Regel „hilflos“ der unerwarteten Situation gegenüber. Die Stadtwerke Rodgau helfen Ihnen, ihre Angelegenheiten rechtzeitig zu regeln und geben Ihnen allgemeine Informationen über Bestattungsarten an die Hand. Wir sind für die Bestattungsorganisation und für die Gestaltung sowie für die Unterhaltung der Friedhöfe in Rodgau zuständig.

Die Stadtwerke bewirtschaften sieben Friedhöfe in Rodgau:
Friedhof Weiskirchen, Hauptstraße 120
Friedhof Hainhausen, Alfred-Delp-Straße 14
Waldfriedhof Jügesheim, Am Wasserturm 8-10
Alter Friedhof Jügesheim, Weiskircher Straße 51
Friedhof Dudenhofen, Mainzer Straße 1
Alter Friedhof Nieder-Roden, Friedensstraße 2
Neuer Friedhof Nieder-Roden, Römerstraße 19.


Die Friedhöfe sind geöffnet:
Oktober 08:00 Uhr - 19:00 Uhr
November - Februar 08:00 Uhr - 17:00 Uhr
März - Mai und September 07:00 Uhr - 20:00 Uhr
Juni - August 07:00 Uhr - 21:00 Uhr

Wenn Sie Fragen zu Gebührenbescheiden haben, Berechtigungskarten für gewerbliche Arbeiten auf den Friedhöfen, gerne Beratung zu den einzelnen Bestattungsangeboten hätten, Informationen zu Nutzungs- und Ruhezeiten von Grabstätten benötigen, so rufen Sie uns an unter Tel.: 06106/8296-4602 oder schreiben Sie uns eine e-mail unter friedhof@stadtwerke-rodgau.de