Pressemeldungen

Pressemeldungen

12. Mai 2014

Sauberhafter Frühlingsputz: Mit viel Engagement räumten Rodgauer Bürger ihre Stadt auf – Stadtwerke – Aktion auch dieses Jahr ein voller Erfolg

Vom 22. März bis 05. Mai 2014 fand in Rodgau der Sauberhafte Frühlingsputz statt. Rund 650 Sammler aus Rodgau waren unterwegs und haben ihre Umwelt von achtlos weggeworfenen Abfällen befreit. „Wir setzen uns ein für ein sauberes Rodgau und zeigen, dass eine saubere Stadt uns alle etwas angeht“, sagte Bürgermeister Jürgen Hoffmann bei der Auftaktveranstaltung und freute sich über die rege Beteiligung bei der Sammelaktion der Stadtwerke Rodgau.

Bei der Umweltkampagne der Hessischen Landesregierung haben in diesem Jahr insgesamt 307 Städte und Gemeinden mitgemacht und die Stadt Rodgau ist beim Frühlingsputz unter den ersten 30 Kommunen, gemessen an der Anzahl der fleißigen Sammler. Der Betriebsleiter der Stadtwerke Rodgau, Dieter Lindauer, freut sich über das positive Ergebnis der Aktion „Sauberhaftes Rodgau“ und das gute Abschneiden im hessenweiten Vergleich.

Verpackungen, Flaschen und Getränkedosen, halbverrottete Plakatständer und allerlei Unrat füllte die Säcke der vielen Ehrenamtlichen, die beim Sauberhaften Frühlingssputz rund um Rodgau unterwegs waren.

Die Stadtwerke Rodgau haben ca. 200 Müllsäcke abgefahren, die geschätzte Abfallmenge beläuft sich auf ca. 1,5 Tonnen Müll. Im Aktionszeitraum war der Bauhof mit einem Sonderfahrzeug und zwei Mitarbeitern unterwegs. Unter den diversen Fundstücken waren neben dem „Diebesgut-Fund“ der Jugendfeuerwehr Rodgau Mitte auch noch ein Basketball-Korb-Brett, LKW-Reifen, Fahrradschlösser, Schubkarrenreifen, eine Matratzenfederung, ein Bilderrahmen, zwei Fernsehgeräte, drei Fahrräder und ein Einkaufswagen dabei.

„Abfälle einfach wegwerfen schadet der Umwelt und kostet die Kommunen viel Geld“, sagte Bürgermeister Jürgen Hoffmann. Engagement, Verantwortungsbewusstsein und offene Augen für die eigene Stadt – das wünschen sich die Teilnehmer von ihren Mitbürgern auch über den Aktionstag hinaus.

In Rodgau geht es nach dem Sauberhaften Frühlingsputz mit dem Sauberhaften Schulweg am 22. Juli 2014 und dem Herbst-Kehraus mit der NABU-Gruppe Rodgau e.V. (Naturschutzbund Deutschland, Gruppe Rodgau e.V.) voraussichtlich Mitte Oktober 2014 weiter.

Umweltschutz geht jeden etwas an – das Hessische Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, der Förderverein Sauberhaftes Hessen e. V. und die Stadtwerke Rodgau mit „Sauberhaftes Rodgau“ stärken mit der Kampagne Bürgerengagement und Umweltbewusstsein. Mehr Informationen unter www.sauberhaftes-rodgau.de.

Die Stadtwerke Rodgau sagen Danke an Alle!